23. Januar 2009

So es ist wieder mal zeit etwas hier zu schreiben.  Nun mir geht’s nun seit mehr als 6 Monaten nicht gut, meine Gefühle  machen mit mir was sie wollen und meine Seele schmerzt. Nun haben mir mehr oder weniger alle in meinem nahen Umfeld (ergo: nur meine besten Leute) ans Herz gelegt ich soll doch in die Klinik gehen. Naja meine Klinik Erfahrungen sind nicht wirklich all toll, überhaupt  hab ich einen Gräuel vor der geschlossenen Station. Tja, ich wand mich da immer raus gegen die frage „ ob ich nicht in  die Klinik wolle?“ nun gibt’s kein raus winden mehr.  Nächste Woche trete ich in eine geschlossene Station ein.  Was soll ich nun sagen?? Ich hab wieder einmal mehr versagt. Ich hab mich dem willen gebeugt und gehe freiwillig (nicht wie schon so oft gegen meinen Willen). Soll ich da jetzt stolz auf mich sein?
 

Heute hatte ich ein langes Telefonat mit dem Arzt von der Klinik. Und der fraget er mich doch prompt wie lange ich den bleiben wolle. Ich sagte das ich eigentlich gar nicht kommen wolle, da meinte er na dann müssen wir schauen blablabla…hoffentlich bleib ich dann nicht zu lange! Was meine Gefühle angeht, nun ja ich  hab angst, und mich nervt es das alle mich immer nur in der Klinik sehen wollen. Auf die andere Seite, vielleicht is es ja besser… tja ich bin hald eine Grenzgängerin und kann mich wieder mal  nicht entscheiden für eine Seite.
 

Gut,  dem gequassel  setz ich nun ein Ende. Was ich sagen wollte ist folgendes, ich weiss nicht (wie oben schon erwähnt) wie lange ich hier keinen Eintrag mehr schreiben kann. Ich hoffe ihr vergesst mich nicht. Bis bald!!

Eure Seelenfeuer

23.1.09 21:51

Letzte Einträge: Nach der klinik 15.4.2009, 23.9.2009, 24.10.2009, 20. August 2011 , ....Meine Gedankenfetzen....

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL